Peljesac

Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog

Hallo nochmal zu späten Stunde,

wir sind nun doch über Nacht in Ston geblieben, haben ein super schönes, kuscheliges Appartment mitten in dem Städtchen gefunden, 30,- Euro pro Zimmer. Da kann man echt nicht meckern. Waren nochmal im Restaurant lecker essen.

Auf drei Fotos seht ihr die Austernzucht in der Bucht von Mali Ston.

Das war mal wieder ein aufregender, wundervoller Tag in Kroatien. Wir gehen jetzt schlafen. Morgen geht es für uns wahrscheinlich nach Dubrovnik… Aber mal sehen, ich bin doch inzwischen sooo spontan wer weiss „wohin der Wind uns weht“ …

Gute Nacht ihr Lieben.

 

Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog
Kroatien - Insel Peljesac - Ston - Marie Blog - Marieee - Fashionblog - Marieees Travelblog
Kroatien – Insel Peljesac – Ston – Marie Blog – Marieee – Fashionblog – Marieees Travelblog

Hallo meine Hübschen,

wir sind heute von Korcula nach Peljesac gefahren (inkl. Fähre von Korcula nach Domince). Das sind zwar nur ca 100 km, aber wir sind insgesamt ca 5 Stunden auf den engen Strassen durch die Berge gefahren… Die Fahrt ist nicht immer sooo angenehm, aber die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten und die fantastische Natur machen das wieder wett!

Auf der Route haben wir heute spontan in STON eine Pause eingelegt. Ston ist ein winziges, aber wunderschönes Dörfchen am Meer, zwischen den Bergen (ja, das ist so in Kroatien). Zuerst haben wir uns in einem kleinem Restaurant mit Muscheln und Fisch gestärkt. Die Austern und Muscheln aus der Bucht von Ston gelten als die Besten des Landes. Das können wir bestätigen. Lecker…

Danach haben wir die 5,5 km lange Steinmauer erkundet. STON besitzt die längste Wehrmauer Europas und die zweitgrösste Mauer der Welt, nach der berühmten chinesischen Maurer. Ihr könnt sie oben auf meinem Bilder sehen.

Es gibt hier noch sooo viel mehr zu sehen (z.B. die Salzgärten, Franziskanerkloster…) daher überlegen wir gerade ob wir die Nacht hier in Ston verbringen sollten …   Da wir inzwischen sooo spontan sind (wir haben hier keine Übernachtung gebucht) wollen wir erstmal schauen was hier die privaten Apartments kosten… Dann entscheiden wir ob wir hier übernachten oder in unsere Unterkunft nach Dubrovnik, weiterfahren.

Melde mich später wieder wie es ausgegangen ist…

Eins ist jetzt schon klar, Kroatien ♡ wir lieben dich!